Mathematik und Naturwissenschaften

Herzlich willkommen auf der Seite des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften!

Mathematik

Zur Fachschaft Mathematik gehören:

  • Björn Braun
  • Philipp Brüggemann
  • Karin Fetzner
  • Heiko Hagenbucher
  • Astrid Heim
  • Jürgen Kohl
  • Michel Koob
  • Thomas Niesenhaus
  • Silke Steinmetz
  • Markus Venschott
  • Maren Walz
  • Andreas Wolff
Physik

"Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können." (Albert Einstein)

Wir bemühen uns im Physikunterricht daher um die Vermittlung einer guten und anschaulichen Beschreibung naturgegebener Vorgänge und bedienen uns dazu in Experimenten und Überlegungen unterschiedlicher Methoden, Ansätze und Werkzeuge, welche helfen können die Vielfalt der Natur angemessen und verständlich abzubilden.

Zur Fachschaft Physik gehören:

  • Björn Braun
  • Franz Ebert
  • Karin Fetzner
  • Heiko Hagenbucher
  • Michel Koob
  • Markus Venschott
  • Andreas Wolff
Biologie

Zur Fachschaft Biologie gehören:

  • Michael Bandel
  • Heike Elsässer
  • Andrea Kunz
  • Anke Richert
  • Nina Schaefer
  • Silke Steinmetz
  • Bettina Wörner
Chemie

Zur Fachschaft Chemie gehören:

  • Isabelle Kolein
  • Andrea Kunz
  • Anke Richert
  • Matthias Seitz
  • Bettina Wörner
NwT

Zur Fachschaft NwT gehören:

  • Michael Bandel
  • Björn Braun
  • Franz Ebert
  • Isabelle Kolein
  • Andrea Kunz
  • Anke Richert
  • Matthias Seitz
  • Markus Venschott
  • Andreas Wolff
  • Bettina Wörner

Das Fach Naturwissenschaft & Technik ist Profilfach am ESG.

Informatik

Zur Fachschaft Informatik gehören:

  • Björn Braun
  • Thomas Niesenhaus

Außerdem unterrichtet das Fach ITG:

  • Doris Weisbarth

News

Nobelvortrag und Science Slams

„Den digitalen Wandel in den Wissenschaften begrüßen“ – unter diesem Motto veranstaltete die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ) vom 14. – 17. September 2018 ihre 130. Versammlung in Saarbrücken. Aber was verbirgt sich hinter dieser Gesellschaft? Die GDNÄ, der schon Wissenschaftler wie Alexander von Humboldt, Max Planck oder Albert Einstein angehörten, lädt als älteste wissenschaftliche Gesellschaft ihrer Art ihre Mitglieder und Schüler-Stipendiaten alle zwei Jahre zu einer mehrtägigen Tagung ein. Dabei hat sie sich zum Ziel gesetzt, den wissenschaftlichen Austausch über die Grenzen der naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Fachdisziplinen hinweg zu fördern und insbesondere junge Menschen für die Bedeutung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu begeistern.

Weiterlesen …

Warum fliegen Flieger?

Die Grundlagen des Fliegens haben die Schülerinnen und Schüler der NwT-Gruppe der 8a beim Praktikum „Leichtbau und Konstruktion“ am Schülerlabor Technik und Naturwissenschaften – kurz TUN – erforscht. Nachdem Kursleiter Yannick Augenstein eine kurze theoretische Einführung in die Welt des Flugzeugbaus gegeben und physikalische Grundlagen des Auftriebs wie Coandã- und Bernouilli-Effekt erläutert hatte, wendeten die 8.-Klässler ihre neu gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis an.

Weiterlesen …

Schülergruppe gewinnt Wettbewerb des Lions-Club

Drei Schüler aus der NwT-Oberstufengruppe und eine Schülerin aus der Klassenstufe 9 konnten erfolgreich ihr Projekt beim Wettbewerb des Lions-Club Bruchsal am 07.06.2018 im Verlauf des Clubabends präsentieren.

Weiterlesen …