Willkommen beim Edith-Stein-Gymnasium

Herzlich willkommen auf der Homepage des Edith-Stein-Gymnasiums Bretten. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Schule auf dieser Homepage näher kennen zu lernen.

Im Bereich Offene Ganztagesschule können Sie mehr über das Konzept unserer Schule erfahren.

Sollten Fragen offen bleiben, können Sie uns gerne auch per E-mail oder telefonisch kontaktieren.

Bitte beachten Sie unsere neuen Datenschutzhinweise!

Hier geht's zu den Ergebnissen der "Evaluation zum Schulklima" (Teilnahme bis 28.1.)


News

Die Theater-AG des Edith-Stein-Gymnasiums hatte sich dieses Schuljahr das Stück "Hase Hase" der 1947 in Paris geborenen Schriftstellerin und Filmemacherin Coline Serreau ("3 Männer und ein Baby") vorgenommen. Das Theaterstück, das zwischen Komödie, Tragödie und Science-Fiction hin- und hermäandert, wurde am vergangenen Freitag mit viel Spielfreude in der Aula des ESG aufgeführt. Die Inszenierung von Torsten Zander und Daniel Fais geriet zu einem großen Erfolg, nicht zuletzt, weil beide auf langjährige Erfahrung und ein eingespieltes Schülerteam zurückgreifen können.

Wir laden herzlich ein zu unserem Sommerkonzert am Donnerstag den 06.06.2019. Das Orchester, unser Popchor, die Gitarren-AG, einige Solisten und die Schulband freuen sich darauf, Sie/ euch mit Hits und Evergreens aus Pop und Klassik in der Aula des Edith-Stein Gymnasiums zu unterhalten. Wir beginnen um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Liebe Eltern/Kollegen,

am kommenden Wochenende ist an unserer Schule allerlei geboten.

Unter dem Motto: "Theater und Spiele" dürfen wir Sie und Ihre Kinder/Schüler
am Freitag alle recht herzlich zu einer tollen Doppelveranstaltung einladen.

Um 19 Uhr dürfen die Kunstliebhaber die Aufführung "Hase Hase" unserer
Theater-AG in der Aula bestaunen.

Direkt im Anschluss (ab ca. 20.30 Uhr) beginnt in den 5er-Fluren und
-Klassenzimmern für alle Spiele-Fans die große Spielenacht inkl. großem
Fifa-Turnier.

Am Vormittag des 16.05.2019 prangten am Eingang der Aula des Edith-Stein-Gymnasiums in großen Lettern auf einmal die Worte: „Wir sind mehr“. Zeitgleich tummelten sich im Schulhaus viele Abiturienten in übergroßen, weißen T-Shirts und schwarz-weißen Flyern in der Hand und luden zum bunten Abend „Wir sind mehr“ ein. Viele Besucher fanden sich daraufhin um 19 Uhr mit fragenden Gesichtern darüber ein, was sie in den nächsten Stunden erwarten sollte.

Vom 13.05.-17.05.2019 fand am ESG die sogenannte WELTfairÄNDERER-Woche statt. Während dieser Projektwoche, die das ESG gemeinsam mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) durchführte, standen auf dem Schulhof drei große Zelte, in denen sich die Schüler mit ganz unterschiedlichen Themen beschäftigten: „‘Werde WELTfairÄNDERER!‘ lädt Schülerinnen und Schüler ein, über den Zusammenhang zwischen globalen Entwicklungen und ihrem persönlichen Verhalten nachzudenken“, so Sandra Uhlich, Projektreferentin des BDKJ. Dabei ging es einerseits um theoretische Ansätze, aber auch um konkrete Handlungsalternativen, die im eigenen Lebensumfeld umgesetzt werden können. So beschäftigten sich die Schüler am Vormittag in Workshops in den Themenfeldern „Ökologie“, „Ökonomie“ und „Soziales“ zum Beispiel mit Handlungswegen in Zusammenhang mit der Produktion von Schokolade oder dachten über den weltweiten Plastikverbrauch nach. Aber auch auf die eigene Klassengemeinschaft und einen „fairen“ Umgang miteinander wurde geschaut. So wunderte sich mancher Spaziergänger, warum Siebtklässler versuchten, gemeinsam auf Holzklötzen zu stehen, und sich vorsichtig über imaginäre Eisschollen bewegten.

Am Dienstag, den 02.04.2019 machte sich die Klasse 7c unter Begleitung von Herrn Luft und Frau Fischer für einen Theaterbesuch auf den Weg nach Heilbronn.

Klassische Bleistiftzeichnung, experimentelle Fotografie oder Tusche auf Transparentpapier.
Aquarell- und Acrylmalerei, Mischtechnik aus Zeichnung und Druck oder Combine painting:
Dies sind nur einige Techniken, mit denen die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils am
Edith-Stein-Gymnasium Bretten das Thema „Einblicke-Ausblicke“ interpretiert haben. Dabei
sind in sechsmonatiger Arbeit ungefähr 50 aussagekräftige Kunstwerke entstanden, die mit
einer Vernissage mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern in den Räumen der
Sparkasse am Engelsberg entsprechend gewürdigt wurden. Musikalisch umrahmt wurde die
Feier vom Popchor der Schule.

„Vielleicht ist es Zufall, dass unter den 40 weltweit tätigen Mitarbeitern gleich drei ehemalige ESG-Schüler sind – vielleicht aber auch nicht!“, beginnt Sabrina Nagel ihren Vortrag.


Die anwesenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 sind gespannt. Anstelle des regulären Unterrichts treffen sich an diesem Morgen alle Geographie-Kurse zu einem Vortrag über Nachhaltigkeit in der Aula. Die Referenten, ehemalige ESG-Schüler, denen es noch vor wenigen Jahren ähnlich erging wie ihnen jetzt, berichten über ihren Werdegang, Möglichkeiten nach dem Abitur und ihre aktuelle Arbeit in Umweltprojekten.

Proteine, besser bekannt auch als Eiweiße, spielen eine herausragende Rolle in unserem Körper und auch in der Umwelt. Nachdem sich der zweistündige Chemiekurs der Jahrgangsstufe 1 und Frau Kunz sich mehrere Schulstunden intensiv mit Proteinen befasst hat, hatten wir nun die Möglichkeit unser Wissen auch praktisch anzuwenden.

Liebe Schülerinnen und Schüler,



da kommt was Großes auf uns zu und ihr könnt dabei sein! Vom 13.05.-17.05.2019 kommt der BDKJ Freiburg mit drei großen Zelten auf unseren Schulhof und bringt die Projektwoche „Werde WELTfairÄNDERER“ an das ESG. Vormittags könnt ihr mit eurer Klasse einmal in einem 90minütigen Workshop zu einem der Themen „Fairer Umgang miteinander“, „Fairer Umgang im Konsum“ oder „Fairer Umgang mit der Umwelt“ arbeiten. Ihr dürft euch schon jetzt auf die spannenden Methoden und Materialien des Teams aus Freiburg freuen.

 

 



Hier geht's zum offiziellen Programmflyer.