Naturwissenschaft und Technik

NwT am ESG ist voll O.K. ...

…, denn hier begegnet den Interessierten das komplette Spektrum von A wie "Abisolierzange“, über M wie "Mikrocontroller“ oder P wie "Projektmanagement“ bis hin zu Z wie "technisches Zeichnen“ ... also so ziemlich alles, was das Tüftlerherz begehrt!

Wer bei Gruppenarbeit nicht sofort an das geflügelte Wort „Wer die Arbeit kennt und sich nicht drückt, der ist verrückt“ denkt und eine gewisse angeborene Frustrationstoleranz mit sich bringt, macht mit NwT alles richtig!

Im NwT-Unterricht ging es übrigens schon um die Herstellung von...

• Balkenwaagen (UE Werkzeugführerschein)

• Marmelade / Schokoladenprodukten (UE Ernährung)

• Messgeräten (z. B. UE Wetter)

• Betonriegeln (UE Kalkkreislauf/Beton)

• Brückenmodellen (UE Brückenbau)

• Elektrofahrzeugen (UE Fortbewegung)

• Wind-/Wasserkraftwerken (UE Regenerative Energien)

• „High-Tech“-Blindenstöcken (UE Fortbewegung)

…u.v.m.

Ja, und wie es im Begriff „Abisolierzange“ schon so schön mitschwingt…das Fach NwT kann einen am ESG (mit "NwT-O")bei Bedarf sogar bis zum Abitur begleiten…nicht schlecht, oder?